4. Seminar Reduction2025

NRI: Wissenschaft, Industrie und der Einzelhandel – Wie ist der aktuelle Stand?

Reduction2025 ist ein Vernetzungs- und Transferprojekt im Zusammenhang mit der „Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Das Ziel von Reduction2025 liegt in der übergreifenden Vernetzung verschiedener Akteure sowie dem Wissens- und Ergebnistransfer für relevante Zielgruppen, um den Verbraucherinnen und Verbrauchern durch zukünftige Lösungen eine gesündere Auswahl verarbeiteter Lebensmittel zu ermöglichen – mit weniger Salz, Zucker und Fett. Zugleich soll den Menschen die Kaufentscheidung hin zu gesundheitsfördernden Produkten erleichtert werden.

4. Seminar Reduction2025 - NRI: Wissenschaft, Industrie und der Einzelhandel – Wie ist der aktuelle Stand?

Die Wissenschaft trifft am Seminartag auf relevante Zielgruppen aus Industrie und Einzelhandel, um gemeinsam über den aktuellen Wissens- und Ergebnisstand der Forschungsprojekte und bereits umgesetzten Ergebnissen aus Industrie und im Einzelhandel zu diskutieren.

Datum & Uhrzeit

06. April 2022, 9:30 bis 15:30 Uhr

Moderation

Gerdfried Steinkamp

Ort

Onlineplattform WebEx
Programm Download (Pdf)
Programmstand 01.April.2022

Wissens- und Ergebnistransfer

Aufbereitung und Transfer von Ergebnissen aus den Forschungsprojekten der Innovations- und Reduktionsstrategie.

Fachliche Impulsvorträge aus Wissenschaft und Industrie

Spannende Vorträge zu technologischen Chancen und wissenschaftlicher Forschung rund um das Thema der Reduktion.

Direkter Austausch durch Networking

Im aktiven Veranstaltungsteil erhalten Sie die Möglichkeit zum direkten Erfahrungsaustausch durch die Networking-Methode.

9:30 – 9:40

Reduction2025 – Begrüßung

Gerdfried Steinkamp / Evenion

In der Einführung erhalten Sie einen kurzen Überblick über den Ablauf des Seminartages.

9:40 – 9:55

SysExchange

SysExchange ist ein innovatives Interaktionsformat, das exklusiv für Reduction2025 entwickelt wurde. Die Teilnehmer werden mit unterschiedlichen Moderationstechniken dazu motiviert und angeleitet, die Vortragsthemen gemeinsam weiter zu diskutieren und so im direkten Austausch zu neuen Erkenntnissen zu gelangen, die im eigenen Unternehmensumfeld wirklich nützlich sind.

9:55 – 10:00

SpeedExchange Projektvorstellung

Bei der SpeedExchange Projektvorstellung erhalten die Teilnehmer eine kurze Übersicht der Projekte im Rahmen der NRI – Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten.

10:00 – 10:30

Neuartige Protein-basierte Zuckerersatzstoffe mit verbesserten gustatorischen und prozesstechnischen Eigenschaften (Novel Sweets)

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie (IME)
metaX Institut für Diätetik GmbH
Candidum GmbH

10:30 – 11:00

Einsatz von Oleogelen auf Rapsölbasis zur Verbesserung des Fettsäureprofils von frittierten Lebensmitteln (Oleofry)

MRI – Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide (MRI-GE)
The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany

11:00 – 11:15

Kaffeepause

11:15 – 12:00

Industrieunternehmen

J. Rettenmaier & Söhne GmbH & CO KG

Welche Inhaltsstoffe, Ersatzstoffe und technischen Möglichkeiten gibt es bereits in der Lebensmittelindustrie?

12:00 – 12:45

Mittagspause

12:45 – 13:00

SysExchange

13:00 – 13:05

SpeedExchange Projektvorstellung

Bei der SpeedExchange Projektvorstellung erhalten die Teilnehmer eine kurze Übersicht der Projekte im Rahmen der NRI – Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten.

13:05 – 13:30

Entwicklung fettreduzierter Lebensmittel unter Einsatz mikropartikulierter Pflanzenproteine (MIPRO)

Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (Fh-IVV)
ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH (ALPMA)
Coperion GmbH

13:30 – 14:00

Schaffung eines Systems zum automatisierten Reduktions-Produktmonitoring für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten im Rahmen der Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie (RePro)

MRI – Institut für Ernährungsverhalten (MRI-EV)
snoopmedia GmbH

 

14:00 – 14:30

Etablierung eines Schulungskonzeptes für Beteiligte des Lebensmittelhandwerks zur Vermittlung von Informationen über die Reduktion von Zucker, Fett und Salz (REDSCHUL)

Institut für Lebensmittelhygiene, Zentrum für Veterinary Public Health, Universität Leipzig
Handwerkskammer zu Leipzig

 

14:30 – 14:45

Kaffeepause

14:45 – 15:15

Entwicklung von Unterstützungsmaßnahmen für Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung für die Reduktion von Salz und Zucker und die Optimierung von Fetten im Angebot (Setting Kita) (Start Low)

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)
Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Pro Care Management GmbH

 

15:15 – 15:30

Zusammenfassung des Tages und Evaluation

Institut für Lebensmittelhygiene, Zentrum für Veterinary Public Health, Universität Leipzig
Handwerkskammer zu Leipzig

Ende der Veranstaltung gegen 15:30 Uhr

Anmeldung zum 4. Seminar Reduction2025

1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right